Bund für Naturschutz & Wildökologie in Sachsen
Erste Hilfe am Hund

  

In Notfällen schnell und sicher helfen!
Damit Sie als Hundeführer kompetent die Lücke zwischen Unfall und Versorgung durch den Tierarzt schließen können! Egal wo! Denn bei Tieren kommt leider kein Rettungswagen mit Blaulicht zum Unfallort!


Bei der Jagd wird der Hund durch ein Wildschein verletzt, aber auch beim einfachen Waldspaziergang mit Ihrem Hund - plötzlich passiert es: eine verletzte Pfote, der Hund blutet! Wie kann ich jetzt richtig helfen???
Nach dem Füttern wälzt sich Ihr Hund, kurze Zeit später verhält er sich merkwürdig, Würgereiz ohne Erbrechen? Was hat er nur???
Im Notfall richtig handeln! Dieses Wissen und andere nützliche Tips vermittelt Ihnen die Tierärztin Christin Thoß (Tierarztpraxis Klingenthal).

- Erkennen von Notfallsituationen
- Wundversorgung und Verbände
- Herz-Lungen-Wiederbelebung beim Hund
- Eigensicherung des Hundehalters
- Das Erste-Hilfe-Set

Kursdauer:
8 Stunden Theorie und Praxis

Termine:

  • 03.06.2017 von 09:00 – 14:30 Uhr in 08248 Klingenthal AUSGEBUCHT
  • 04.08.2018 von 09:00 – 14:30 Uhr in 08262 OT Schneckenstein AUSGEBUCHT

Kosten:
Kosten:
45,00 €


Wichtig:
Selbstverständlich können Sie Ihren Hund zum Kurs mitbringen! Er muss geimpft und sozialverträglich sein, und Sie müssen über eine Hunde-Haftplichtversicherung verfügen!


Anmeldung unter:
info@jagdschule-vogtland.de